Radio ISW Heimat hören!

 

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 20.01.2019 Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Aktionsbündnis

Aktionsbündnis "Rettet die Bienen" auch im Landkreis Rottal-Inn

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Gebildet hat sich dieses Aktionsbündnis aus den Landkreis-Führungsspitzen der ÖDP und von „Bündnis 90 – Die Grünen“ sowie der Umweltverbände BUND Naturschutz, Landesbund für Vogelschutz, der lokalen Fischereivereine aus Eggenfelden, Pfarrkirchen und Simbach am Inn und der Regionalgruppe Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft. Im Rahmen der Gründung dieser Allianz wurden auch drei Sprecher gewählt, die der Bevölkerung sowie allen interessierten Institutionen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Es sind dies: Dr. Jürgen Riedler, Kreisgruppen-Vorsitzender des BUND Naturschutz, der Gartenbau-Fachmann und Kräuterpädagoge Willi Harreiter sowie die BN-Kreis-Geschäftsführerin Marianne Watzenberger.

Weiterlesen …

Weiterhin Rechtsberatung in Verbraucherfragen am Landratsamt Altötting

Weiterhin Rechtsberatung in Verbraucherfragen am Landratsamt Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Rechtsberatung in Verbraucherfragen im Landkreis Altötting wird fortgeführt. Volljuristin Andrea Estermeier vom VerbraucherService Bayern im KDFB e.V., Beratungsstelle Passau, bietet jeden zweiten Mittwoch im Monat persönliche Beratung in Fragen des Verbraucherrechts an. Die Beratung findet im Landratsamt Altötting in der Zeit von 9 bis 12 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Es wird unter anderem zu Verbraucherfragen im Zusammenhang mit Kauf-. Werk- und Telekommunikationsverträgen, Problemen mit Internetabzocke sowie im Miet- und Reiserecht beraten.

Weiterlesen …

Schlag gegen regionale Rauschgiftszene

Schlag gegen regionale Rauschgiftszene

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der Polizei gelang ein Schlag gegen die regionale Rauschgiftszene im Raum Traunreut. Wie die Polizei jetzt bekannt gab, brachten die weitreichenden und komplexen Ermittlungen des Fachkommissariats für Rauschgiftdelikte der Kripo Traunstein seit Mitte 2018 im Bereich Traunreut, Traunstein und Österreich den Erfolg. Bei der Durchsuchung von mehreren Objekten wurden insgesamt 16 Personen vorläufig festgenommen, sechs davon gingen in Haft. Zudem wurden verschiedene Betäubungsmittel im Kilobereich sichergestellt. Zur Last gelegt wird den fünf Haupttätern im Alter von 24 bis 43 Jahren aus Traunstein, Traunreut sowie aus dem Raum Wörthersee in Österreich die illegale Einfuhr von Betäubungsmitteln sowie der illegale Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

Weiterlesen …

"Carmen" kommt am 12. April in den Stadtsaal Burghausen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Das teilt die Stadt Burghausen jetzt mit. Der Opernklassiker von Bizet in der Inszenierung des Freien Landestheaters Bayern hatte wegen der winterlichen Schneeverhältnisse im Landkreis Miesbach am 11. Januar für Burghausen abgesagt werden müssen. Nun wurde mit dem Freitag, 12. April 2019, 19.30 Uhr im Stadtsaal Burghausen ein Ersatztermin gefunden. Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Sie können aber ausnahmsweise dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden und stehen wieder zur Verfügung, heißt es weiter in der Pressemitteiltung. Eine Chance also für die Zuspätgekommenen der ursprünglich ausverkauften Inszenierung!

Weiterlesen …

Autofahrer verursacht Unfall - und sucht das Weite

Autofahrer verursacht Unfall - und sucht das Weite

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Zum dem Unfall mit gleich mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstag, den 15. Januar, auf der Staatsstraße 2084 bei Thalham. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer bremste stark ab und zwang so den Pkw hinter ihm ebenfalls zu einer Vollbremsung. Zwei dahinter fahrende Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten und stießen zusammen. Eine entgegenkommende Toyota-Fahrerin versuchte dem Unfall auszuweichen und fuhr deshalb in das angrenzende Feld. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An vier Pkws entstand ein Gesamtschaden von circa 7.500 Euro. Der Unfallverursacher floh.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …