Nachrichten aus dem ISW Land

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Die Stadt Waldkraiburg informiert über die aktuelle Situation rund um Asyl

Die Stadt Waldkraiburg informiert über die aktuelle Situation rund um Asyl

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Dazu hat Bürgermeister Robert Pötzsch zu zwei Gesprächsrunden eingeladen.

Weiterlesen …

Der Mündungsbereich der Alz bei Marktl soll umgestaltet werden

Der Mündungsbereich der Alz bei Marktl soll umgestaltet werden

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Das berichten nun Behörden und Naturschützern. Dazu traf man sich zu einem Vorort-Termin.

Weiterlesen …

Braunaus Vizebürgermeister Christian Schilcher ist nach einem Rattengedicht zurückgetreten

Braunaus Vizebürgermeister Christian Schilcher ist nach einem Rattengedicht zurückgetreten

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Der FPÖ-Politiker hat nun die Konsequenzen der Verteilung eines rassistischen Gedicht gezogen. In dem als Ostergruß verteilten Gedicht der Freiheitlichen wurden Migranten mit Ratten verglichen.

Weiterlesen …

In diesem Jahr fällt das Haager Herbstfest aus

In diesem Jahr fällt das Haager Herbstfest aus

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Dies gab nun Festorganisator Bernd Furch bekannt. Damit bestätigte er, was schon längere Zeit als Gerücht umher ging.

Weiterlesen …

Gestern war Spatenstich für die Werkstatt am Bahnhof in Altötting

Gestern war Spatenstich für die Werkstatt am Bahnhof in Altötting

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Die Werkstatt, die zu den Ruperti-Werkstätten gehört, soll eine Arbeitsstätte für 72 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden. Dazu soll sie 15 ständig begleitende Personen Platz bieten.

Weiterlesen …

Maximilian Heimerl wird für die CSU in die Mühldorfer Landratswahl gehen

Maximilian Heimerl wird für die CSU in die Mühldorfer Landratswahl gehen

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

118 von 180 gültigen Stimmen der Delegierten konnte Maximilian Heimerl bei der Kreisvertreterversammlung der CSU gestern im Kreuzer-Wirt in Mettenheim für sich gewinnen.

Weiterlesen …

Insgesamt gibt es 5,6 Millionen Euro für die Landkreise Altötting und Mühldorf zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit

Insgesamt gibt es 5,6 Millionen Euro für die Landkreise Altötting und Mühldorf zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Das berichtet nun die IG Bauen-Agrar-Umwelt. Das Geld stammt vom Bundeshalt und wird bis zum Jahr 2022 in Form von Lohnzuschüssen für Unternehmen bezahlt, die Langzeitarbeitslose regulär anstellen.

Weiterlesen …

In Burghausen gehen die Lichter aus

In Burghausen gehen die Lichter aus

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Samstag, den 30. März, gehen in Burghausen die Lichter aus. Die Salzachstadt beteiligt sich an der „Earth-Hour“ des WWF und setzt ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz. Unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in tausenden Städten versinken am Samstag wieder für eine Stunde lang im Dunkeln – als globales Zeichen für den Schutz der Erde. Vor allem Wahrzeichen in tausenden Städten werden in Dunkelheit gehüllt: vom Empire State Building in New York über das Opernhaus in Sydney bis zum Brandenburger Tor. Auch der weltlängsten Burg in Burghausen wird an diesem Tag von 20.30 bis 21.30 Uhr das Licht „abgedreht“:

Weiterlesen …

Fahranfänger verursacht betrunken Unfall nahe Diestersburg

Fahranfänger verursacht betrunken Unfall nahe Diestersburg

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der 19 Jahre alte Mann aus Johanniskirchen war Freitag, den 29. März, gegen 7 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2108 von Johanniskirchen in Richtung Furth unterwegs. Etwa 200 Meter vor der Abzweigung nach Dietersburg fuhr er auf einem verkehrsbedingt anhaltenden Pkw eines 39 Jahre alten Mannes aus Vilshofen auf. Der 39-jährige und der Unfallverursacher wurden beide verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 19-jährigen eine Alkoholisierung festgestellt, weswegen eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der 19-jährige hatte laut eigenen Angaben bis etwa 2 Uhr in einer Disko gefeiert, fuhr mit Freunden nach Hause und hat offensichtlich den Restalkohol unterschätzt.

Weiterlesen …

Immer weniger Existenzgründer

Immer weniger Existenzgründer

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Es gibt immer weniger Existenzgründer in den Landkreisen Altötting und Mühldorf. Wie schon 2017 sind die Existenzgründerzahlen auch im vergangenen Jahr wieder gesunken, teilt die IHK für München und Oberbayern mit. Insgesamt meldeten 2018 880 Personen im Landkreis Mühldorf ein Gewerbe an, ein Minus von 6,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei den 808 Firmenneugründungen lag das Minus bei 5,6 Prozent, bei den Betriebsübergaben an einen Nachfolger ist die Zahl um 12,2 Prozent auf 72 zurückgegangen. Gleiches Bild im Landkreis Altötting: Hier meldeten 2018 703 Personen ein Gewerbe an, ein Minus von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Einerseits wurde bei den 636 Firmenneugründungen ein Plus von 1,4 Prozent verzeichnet. Auf der anderen Seite sind die Betriebsübergaben an einen Nachfolger um 27,2 Prozent auf 67 zurückgegangen.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …