Nachrichten aus dem ISW Land

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Titelverteidigung für die Ringer des SV Wacker in greifbarer Nähe

Titelverteidigung für die Ringer des SV Wacker in greifbarer Nähe

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Für die Ringer des SV Wacker Burghausen rückt die erhoffte Titelverteidigung in greifbare Nähe. Im Final-Hinkampf um die Deutsche Meisterschaft am Wochenende in Heilbronn siegten die Salzachstädter mit 14:13 gegen die Red Devils. Sechs der zehn Kämpfe gingen vor 1.500 Zuschauern an den amtierenden Titelträger, der zur Pause mit 8:4 führte. Erfolgreich waren Vladimir Egorov, Fabian Schmitt, Cengizhan Erdogan, Michael Widmayer und Erik Thiele jeweils per Punktsieg sowie Magomedmurad Gadzhiev mittels Technischer Überlegenheit.

Weiterlesen …

Schwer verletzt: 24-Jähriger kracht bei Dorfen mit Auto gegen Baum

Schwer verletzt: 24-Jähriger kracht bei Dorfen mit Auto gegen Baum

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Zu dem Unfall kam es am Montagmorgen, den 21. Januar, auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Norlaching und Kalling. Ein 24-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Dorfen kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Mann wurde durch den Aufprall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren aus Eibach, Taufkirchen und Dorfen waren vor Ort.

Weiterlesen …

Garagenbrand sorgt bei Waldkraiburg für hohen Sachschaden

Garagenbrand sorgt bei Waldkraiburg für hohen Sachschaden

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

In St. Erasmus bei Waldkraiburg geriet am Sonntag, den 20. Januar, eine Doppelgarage in Brand. Laut Polizei bemerkte gegen 13.30 Uhr ein Anwohner in der Graf-zu-Toerring-Straße eine starke Rauchentwicklung aus einer dortigen, freistehenden Doppelgarage. Der Brand konnte durch alarmierte Feuerwehr schnell gelöscht werden. 60 Mann der Freiwilligen Feuerwehren Waldkraiburg, Pürten, St. Erasmus und Kraiburg am Inn waren mit acht Fahrzeugen vor Ort. Zum Brandzeitpunkt befanden sich keine Personen oder Fahrzeuge in der Garage. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Weiterlesen …

Drei Verletzt und hoher Blechschaden bei Unfall in Burgkirchen

Drei Verletzte und hoher Blechschaden bei Unfall in Burgkirchen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Gekracht hat es Sonntagmittag, den 20. Januar, an der Kreuzung Kierner Straße – Staatsstraße 2357. Ein 32-jähriger Mercedesfahrer übersah beim Überqueren der Kreuzung eine von rechts kommende 30-jährige Skodafahrerin, die in Richtung Hochöster unterwegs war. Sie erfasste den Mercedes auf der Beifahrerseite und schob ihn gegen den Audi eines 46-Jährigen, der auf der gegenüberliegenden Seite der Kreuzung stand. Der 32-Jährige wurde leicht verletzt durch den Rettungsdienst in die Kreisklinik Burghausen gebracht. Die 30-Jährige und ihr gleichaltriger Beifahrer mussten zur ärztlichen Versorgung in die Kreisklinik Altötting eingeliefert werden. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt.

Weiterlesen …

Reh von Hund gerissen

Reh von Hund gerissen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Laut Polizei meldete ein Fußgänger am Donnerstag, den 17. Januar, ein verletztes Reh am Waldrand in der Nähe des Klärwerkes Traunreut. Das Reh wurde augenscheinlich von einem Hund angefallen und wurde dabei schwer verletzt. Wie lange das Reh schon schwer verletzt am Waldrand lag und leiden musste, ist unklar. Die Polizeibeamten mussten das Tier von seinem Leid an Ort und Stelle erlösen, heißt es in der Pressemitteilung.

Weiterlesen …

Sattelzug rutsch bei Haag in Oberbayern in Straßengraben

Sattelzug rutsch bei Haag in Oberbayern in Straßengraben

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der Winter hat die Straßen im Inn-Salzach-Land weiter fest in der Hand. Zu spüren bekommen hat dies Freitagnacht, den 18. Januar, ein 25-jähriger Berufskraftfahrer, der gegen halb drei die Einsatzzentrale um Hilfe bat. Er war mit seiner Sattelzugmaschine auf der B 15 beim Einschleifer auf die B 12 aufgrund der Straßenglätte in den Straßengraben gerutscht. Er blockierte mit seinem vollbeladenen, 40 Tonnen schweren Sattelzug die komplette Straße. Mit zwei schweren Abschleppfahrzeugen konnte der Lkw aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Weiterlesen …

Brucellose-Infektion bei Feldhasen im Landkreis Altötting

Brucellose-Infektion bei Feldhasen im Landkreis Altötting

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Tierseuche Brucellose ist eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die als Zoonose auch auf den Menschen übertragbar ist. Der erkrankte Feldhase wurde kürzlich bei einer Treibjagd im Raum Burgkirchen erlegt. Nach anfänglich keinen Auffälligkeiten wurden nach dem Aufbrechen von Innereien knotig-eitrige Veränderungen festgestellt. Gerade Jäger gelten als ein gefährdeter Personenkreis, da sie mit dem Erreger direkt in Kontakt kommen.

Weiterlesen …

Waldorfschulinitiative Erlbach stockt Vorstand auf

Waldorfschulinitiative Erlbach stockt Vorstand auf

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Nachdem die Waldorfschule in Erlbach im esten Schuljahr ihres Bestehens gut angelaufen ist und der Betrieb weiter ausgebaut werden soll, müssten auch die vermehrten Aufgaben gestemmt werden, so Dr. Michael Seefried vom Vorstand der Waldorfschulinitiative Erlbach im Gespräch mit Radio ISW. Interessierte Eltern könne sich am Samstag, den 19. Jnauar, von 15 bis 17 Uhr, bei einem Info-Tag an der Waldorfschule Erlbach aus erster Hand informieren.

Weiterlesen …

Integrationsarbeit im Landkreis Mühldorf wird fortgesetzt

Integrationsarbeit im Landkreis Mühldorf wird fortgesetzt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Wie das Landratsamt Mühldorf mitteilt, wurde die Integrationsberatung, früher Asylsozialberatung, deren Hauptträger der Landkreis Mühldorf ist, in den Förderprogramm des Freistaates aufgenommen. Das Bayerische Innenministerium unterstützt die Beratung, getragen von Ehrenamtlichen, mit insgesamt 60.000 Euro. In den Förderrichtlinien heißt es, dass damit die Arbeit der Ehrenamtlichen und die Vermittlung von Wohnraum unterstützt werden sollen. Nach einem Beschluss des Kreistages im Dezember werden die genannten Fördergelder im Landkreis Mühldorf vollständig an das BRK und die Caritas weitergeleitet.

Weiterlesen …

Fahranfänger kollidiert bei Taufkirchen mit Gegenverkehr

Fahranfänger kollidiert bei Taufkirchen mit Gegenverkehr

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Nahe Taufkirchen hat sich am Mittwoch, den 16. Januar, nach einem Crash ein Pkw überschlagen. Zwei Personen wurden verletzt. Laut Polizei kam ein 18-jähriger Waldkraiburger, der mit seiner 15-jährigen Beifahrerin von Taufkirchen kommend in Richtung Kraiburg am Inn unterwegs war, in einer Rechtskurve kurz nach Lanzing zu weit nach links und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden PKW eines 22-jährigen aus Waldkraiburg. Das Auto des 18-Jährigen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld, bis es schließlich auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Der Fahranfänger wurde durch den Unfall nur leicht verletzt, die Beifahrerin konnte unverletzt aus dem Auto steigen. Der 22-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …