Zwei Rettungshubrauber in Rottal-Inn im Einsatz.

von Moritz Hausner (Kommentare: 0)

Gleich zwei Rettungshubschrauber mussten gestern im Landkreis Rottal-Inn ausrücken. Fast zeitgleich hatten sich ein Grillunfall in Massing und ein Arbeitsunfall bei Falkenberg ereignet. Insgesamt wurden drei Personen verletzt, eine von ihnen schwer. Wie es genau zu dem Grillunfall gekommen ist, ist aktuell noch unklar die Polizei spricht jedoch von unglücklichen Umständen. Der 22-jährige Verletzte wurde mit schweren Verbrennungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Ein ebenfalls bei dem Grillunfall verletzter 15-jähriger Massinger wurde ebenfalls mit Verbrennungen mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus verbracht.
Zum selben Zeitpunkt kam es dann auf einer Baustelle nahe Falkenberg zu einem schweren Unfall bei welchem ein 52-jähriger Bauarbeiter schwer verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann bei einem Arbeitsunfall eingeklemmt. Der Mann wurde daraufhin von den Einsatzkräften geborgen und ebenfalls in eine Klinik geflogen.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Was ist die Summe aus 9 und 1?
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …