Insgesamt gibt es 5,6 Millionen Euro für die Landkreise Altötting und Mühldorf zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Der IG BAU-Bezirksvorsitzende Michael Müller spricht von einem überfälligen Kraftakt am Arbeitsmarkt. Gerade mit dem Blick auf den Landkreis Mühldorf sagt Müller, sei es erfreulich, dass die Langzeitarbeitslosenquote um 48 Prozent ging. Dennoch sei die Zahl von 540 Langzeitarbeitslosen der aktuellen Situation noch immer viel zu hoch.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte addieren Sie 5 und 6.
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …