In einem Wacker Laborgebäude in Burghausen hat es heute Morgen gebrannt

von Christoph Pleininger (Kommentare: 0)

Die Pforte Nord wurde im Laufe des Einsatzes für den Verkehr gesperrt. Dabei kam es zu einem leichten Stau auf der B20. Wenige Stunden später wurde die Pforte wieder geöffnet. Es erfolgte kein Stoffaustritt, da der Brand von der Werksfeuerwehr schnell gelöscht werden konnte. Es gab keine Verletzten und die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte addieren Sie 5 und 7.
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …