Im Raum Taufkirchen wurden mehrere Rehe mit Schusswunden aufgefunden.

von Moritz Hausner (Kommentare: 0)

Die Polizei geht von Jagdwilderei aus.

Im Raum Taufkirchen wurden mehrere Rehe mit Schusswunden aufgefunden.

Im Zeitraum vom 01.12.2019 bis 01.01.2020 fand der zuständige Jagdpächter im Bereich Taufkirchen bereits vier Rehe mit Einschusswunden auf. Das jüngst festgestellte Reh wurde noch lebend mit einer Schusswunde aufgefunden, musste dann aber durch den Jagdpächter erlöst werden. Vom Täter fehlen bislang jegliche Spuren. Die Polizei Eggenfelden bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Was ist die Summe aus 7 und 7?
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …