22-jähriger Autofahrer kollidiert mit Regionalzug

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Der junge Golffahrer, der auf der B304 aus Richtung München kommend in Richtung Traunstein unterwegs war, erkannte zu spät, dass das Rotlicht leuchtete und die Schranke unten war und wich der Schranke nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Dadurch geriet er auf das Gleis. Das Fahrzeug wurde trotz Notbremsung durch den Zugführer vom dem in die gleiche Richtung fahrenden Regionalzug erfasst und von den Schienen geschleudert. Der Unfallverursacher wurde mittelschwer verletzt und in eine Klinik eingeliefert. Zugführer und elf Zuginsassen blieben unverletzt.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Was ist die Summe aus 3 und 7?
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …