Dreigroschenoper am 27. Juni im Theater an der Rott

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei dieser letzten Premiere der Spielzeit trmpft das Eggenfeldener Theater nochmals kräftig auf. So spielen neben einem dreizehnköpfigen Ensemble auch Musiker aus München und der Region unter der musikalischen Leitung von Dean Wilmington Kurt Weills grandiose Musik. Intendant Dr. Uwe Lohr hat sich dazu entschlossen, diesmal kein Wetterrisiko einzugehen und alle Vorstellungen ins Große Haus zu verlegen.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Bitte rechnen Sie 5 plus 4.
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …