Ab Ende 2018 soll endlich Erdöl in Ampfing gefördert werden

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die Tiefe der Bohrungen beträgt in etwa 2.000 Meter – dort befindet sich der erdölhaltige Ampfinger Sandstein. Bei einer dauerhaften Förderung kann eine eine mögliche Fördermenge von etwa 560.000 Tonnen Erdöl im gesamten Gebiet erwartet werden, so Projektleiter Ernst Burgschwaiger.

Zurück

Jetzt registrieren und die Beiträge kommentieren
Was ist die Summe aus 2 und 4?
 
Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …