Radio ISW Heimat hören!

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 16.12.2018 Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Kreisbauerntag erstmals im Burgkirchen Bürgerzentrum

Kreisbauerntag erstmals im Burgkirchen Bürgerzentrum

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Erstmals im Burgkirchener Bürgerzentrum findet am Dienstagabend, den 20. November, der Kreisbauerntag des Bayerischen Bauernverbandes statt. Nach den Grußworten von Landrat Erwin Schneider und Burgkirchens Bürgermeister Johann Krichenbauer spürt Festredner Werner Schwarz der Frage nach, welche Zukunft die Landwirtschaft zu erwarten hat. Schwarz ist Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes und präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein. Auf seinem Betrieb bei Bad Oldesloe betreibt er Ackerbau und Schweinemast und Jungsauenvermehrung.

Weiterlesen …

Freie Plätze im Kurs für Integrationsbegleiter

Freie Plätze im Kurs für Integrationsbegleiter

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Für den Kurs für Integrationsbegleiter im Kolpinghaus Pfarrkirchen sind noch Restplätze frei. Darauf weist das Landratsamt Rottal-Inn hin. Die Schulung rund um das Thema ehrenamtliche Sprachförderung veranstaltet am 22. und 23. November die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen-Agenturen/Freiwilligen-Zentren/Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement, lagfa bayern e.V. Teilnehmen können Integrationsbegleiter wie Ehrenamtliche, Mitarbeiter in Schulen und im Bereich der Nachhilfe, Lesepaten sowie alle Interessierten, die mit Nicht-Muttersprachlern arbeiten.

Weiterlesen …

17-Jähriger bei Unfall in Mühldorf schwer verletzt

17-Jähriger bei Unfall in Mühldorf schwer verletzt

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Am Monta, den 19. November, forderte der Kälteeinbruch erste Glätteunfalle in der Region. In Mühldorf wurde ein 17-Jähriger schwer verletzt. Der junge Fahrzeugführer war mit seinem 25 km/h-Fahrzeug auf der Staatsstraße 2352 von Waldkraiburg in Richtung Mühldorf unterwegs und kam auf der dortigen Brücke kurz vor 7 Uhr früh aufgrund der glatten Fahrbahn zu weit nach links. Er streifte mit seinem Fahrzeug den entgegenkommenden Sattelzug mit einem 62-Jährigen am Steuer. Der junge Mann wurde durch den Unfall schwer verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert.

Weiterlesen …

Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Kastl

Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Kastl

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

10.000 Euro Sachschaden und zwei schwerverletzte Personen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls bei Kastl. Am Montagvormittag, den 19. November, fuhr ein Burgkirchener die Kreisstraße von Hirten nach Altötting. Ihm kam ein Kastler entgegen, der wohl aufgrund der winterglatten Fahrbahn auf die Gegenspur geriet. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal. Der Burgkirchner und der Kastler wurden dabei schwer verletzt, ein Mitfahrer des Burgkirchner leicht.

Weiterlesen …

Eiche und Stele zu Ehren Beuys jetzt auch in Raitenhaslach

Eiche und Stele zu Ehren Beuys jetzt auch in Raitenhaslach

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Jetzt hat der große Künstler Joseph Beuys auch in Raitenhaslach sein Denkmal. Unter großer Beteiligung von Ehrengästen und Burghauser Bürgerinnen und Bürger wurde am Sonntag, den 18. November, auf dem Raitenhaslacher Dorfplatz zu Ehren Beuys eine Eiche gepflanzt und eine Basaltstele aufgestellt. In Zusammenarbeit mit der Stiftung "DAS MAXIMUM" Traunreut unterstützt die Stadt Burghausen damit das 1982 anlässlich der "Documenta 7" von Beuys initiierte Projekt, 7.000 Eichen zu pflanzen und damit die Kunst auf die Straße zu bringen, wie es Beuys seinerzeit formulierte.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …