Radio ISW Heimat hören!

 

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 20.01.2019 Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Schneefrei für die Schüler im Landkreis Traunstein

Schneefrei für die Schüler im Landkreis Traunstein

von Corinna Kindler (Kommentare: 0)

Der Unterricht im Landkreis Traunstein entfällt bis morgen ausnahmslos.
Auch die Grund-und Mittelschule Tittmoning bleibt heute und morgen geschlossen.

Weiterlesen …

LKW-Lenker in Braunau eingeklemmt

LKW-Lenker in Braunau eingeklemmt

von Corinna Kindler (Kommentare: 0)

Gestern lenkte ein 32-Jähriger aus Gmunden einen Lastwagen auf der Mattseer Landesstraße in Richtung Mattighofen. Als er in ein Firmengeländer einbiegen wollte musste er stark abbremsen. Dies dürfte ein 55-jähriger Laster-Lenker aus Salzburg übersehen haben und rutschte mit seinem Gefährt auf glatter Fahrbahn in das Heck des abbiegenden Lastzugs. Dabei wurde der Salzburger im Führerhaus eingeklammt. Er konnte durch die Feuerwehr befreit werden.

Weiterlesen …

Wegen Feinstaubbelastung: Silvester-Feuerwerk in der Kritik

Wegen Feinstaubbelastung: Silvester-Feuerwerk in der Kritik

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Die durch Feuerwerksskörper verursachte Feinstaubbelastung an Silvester war Gegenstand einer Diskussion in der jüngsten Burghauser Stadtratssitzung. Der Debatte entsprechend dürfte es wohl zum nächsten Jahreswechsel kein nachmittägliches Kinderfeuerwerk mehr auf dem Bürgerplatz geben. Der Verzicht auf das Maiwiesn-Feuerwerk steht ebenso zur Disposition wie das traditionelle Christkindlanschießen der Herzogstadt am Heiligen Abend auf der Burg.

Weiterlesen …

Run auf Grundstücke an der Burgkirchener Straße

Run auf Grundstücke an der Burgkirchener Straße

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Eine außerordentlich große Nachfrage nach Baugrundstücken im Bereich an der Burgkirchener Straße verzeichnet die Stadt Burghausen. Die rund 100 Grundstücke für Einfamilienhäsuer waren buchstäblich im Nu weg. Nicht ganz so groß war der Run auf grundstücke für Doppelhäuser; derzeit sind rund 20 Parzellen für Doppelhäuser noch nicht vergeben, berichtete Bürgermeister Hans Steindl in jüngsten Stadratssitzung.

Weiterlesen …

Mehr als 350 Unfälle an einem Winterwochenende

Mehr als 350 Unfälle an einem Winterwochenende

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Genau 358 Unfälle von Freitagfrüh, den 4. Januar, bis Montagfrüh, den 7. Januar, – das ist die stolze Bilanz, die das Polizeipräsidium Oberbayern Süd jetzt bekannt gab. Nicht alle Unfälle verliefen glimpflich – drei Menschen mussten ihr Leben lassen, drei Personen wurden schwerverletzt. Besonders der durch die Schneemassen verengte Verkehrsraum führte häufig zu brenzligen Situationen zwischen Fahrzeugen, Radfahrern und Fußgängern. Auch von Dienstag auf Mittwoch kam es aufgrund der erneuten Schneefälle im südlichen Oberbayern zu mehreren, teils erheblichen, Verkehrsbehinderungen sowie glücklicherweise meist kleineren Verkehrsunfällen mit lediglich Sachschäden.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …