Radio ISW Heimat hören!

 

Herzlich Willkommen auf dem Portal von ISW.fm - hier versorgen wir Sie aktuell mit Nachrichten aus Südostbayern und vielen Zusatzinformationen zum Radioprogramm. Besuchen Sie uns regelmäßig auf ISW.fm - es lohnt sich auch für Sie. Bitte registrieren Sie sich HIER kostenlos, Sie können dann Kommentare zu den Nachrichten abgeben und sogar eigene Meldungen einstellen. Im Webradio können Sie weltweit unsere verschiedenen Musikstreams anhören. Radio ISW - die Beste Musik aller Zeiten!

ISW-Journal vom 20.01.2019 Jetzt hier anschauen!

Musikwünsche am Nachmittag bei Radio ISW

Mehr Musikwünsche am Nachmittag – neu strukturiertes Nachmittagsprogramm bei Radio ISW! 

Zwischen 15 und 17 Uhr steht künftig verstärkt die Unterhaltung im Vordergrund. Unter 08679/982726 können Sie uns rund um die Uhr anrufen und Ihre Musikwünsche aufs Band zu sprechen - und natürlich auch gerne Grüße übermitteln.

Viel Spaß wünscht das Team von Radio ISW!

Großer Empfang für das Geburtstagskind Seban Dönhuber

Großer Empfang für das Geburtstagskind Seban Dönhuber

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

30 Jahre lang stand Seban Dönhuber an der Spitze des Landkreises Altötting. Am Montagabend, den 14. Januar, wurde sein 85. Geburtstag im Neuöttinger Stadtsaal groß gefeiert. Eingeladen hatten Landrat Erwin Schneider, Altöttings Bürgermeister Herbert Hofauer und Neuöttings Bürgermeister Peter Haugeneder. In einem Reigen an Festreden wurden die Leistungen und Verdienste des geürtigen Neuöttingers gewürdigt. Dass der Sozialdemokrat und Gewerkschaftler Seban Dönhuber sofort an die Spitze des des Landkreises Altötting gewählt worden war, erregte damals großes Aufsehen, erinnert sich der 85-Jährige im Gespräch mit Radio ISW.

Weiterlesen …

Zweimal Brandalarm in kurzer Zeit  im Raum Wasserburg

Zweimal Brandalarm in kurzer Zeit im Raum Wasserburg

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Im Raum Wasserburg gab es am Montagabend, den 14. Januar, gleich zweimal Brandalarm. Zunächst wurden Rettungskräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei gegen 20.45 Uhr zu einem privaten Anwesen in Pfaffing gerufen. Im Keller des Hauses fing die Wand einer Sauna Feuer, nachdem ein technischer Defekt am Ofen der Anlage aufgetreten war. Glücklicherweise konnte der Brand durch den 54-jährigen Besitzer zeitnah festgestellt und gelöscht werden. Nachdem die Feuerwehr das Anwesen mit Spezialgeräten gelüftet hatte, konnten die Bewohner wieder ins Haus zurückkehren. Der Sachschaden dürfte sich mit circa 1.000 Euro in Grenzen halten. Noch am Brandort wurden die Einsatzkräfte um circa 21.30 Uhr über einen weiteren Brand in Eiselfing informiert. Dort kam es durch ein Missgeschick einer 59-jährigen Eiselfingerin zum Brand einer Mikrowelle, wodurch die Küchenmöbel ebenfalls Feuer fingen.

Weiterlesen …

Familienvater fährt Auto gegen eine Garegenmauer

Familienvater fährt Auto gegen eine Garegenmauer

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Bei einem schweren Unfall wurden am Montagnachmittag, den 14. Januar, bei Vilsbiburg mehrere Menschen, darunter ein Kind, verletzt. Laut Polizei kam ein 51-jähriger Mann aus dem Raum Vilsbiburg, der mit seiner Ehefrau und seinem sieben Jahre alten Sohn auf der Kreisstraße LA 51 unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache auf Höhe Niedersattling nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen eine Böschung, sodass sich das Fahrzeug überschlug und gegen eine Garagenmauer prallte. Das Auto kam auf dem Dach zum Liegen. Die Mutter und ihr Kind konnten das Fahrzeug selbstständig verlassen, der Vater war zwar nicht eingeklemmt, hatte jedoch starke Schmerzen und wurde mithilfe des Rettungsdienstes und der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geholt. Alle drei Insassen kamen leicht bis mittelschwer verletzt in nahegelegene Krankenhäuser.

Weiterlesen …

Florian Herrmann: Mut zur Lücke bei EU-Reglementierungen!

Florian Herrmann: Mut zur Lücke bei EU-Reglementierungen!

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Staatsminister Dr. Florian Herrmann wünscht sich bei den EU-Reglementierungen mehr Mut zur Lücke. Damit die Freiheiten der einzelnen nicht eingeschränkt oder die ökonomischen Rahmenbedingungen für die kleinen und mittleren Unternehmen nicht beschnitten werden, sei Augenmaß bei politischen Entscheidungen und Vorgaben nötig. Das sagte der Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien, Florian Herrmann, am Rande des Wirtschaftsempfangs der Mittelstandsunion in Altötting gegenüber Radio ISW.

Weiterlesen …

Schafsmörder treibt in Obertaufkirchen sein Unwesen

Schafsmörder treibt in Obertaufkirchen sein Unwesen

von Nicole Petzi (Kommentare: 0)

Eine grausige Entdeckung machte am Sonntag, den 13. Januar, eine Frau aus Obertaufkirchen, als sie gegen 9.30 Uhr den Schafstall auf ihrem Anwesen betrat. Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht in den Stall eingedrungen und hat eines der Schafe getötet, indem er dem Tier die Kehle durchgeschnitten hat. Die Polizei Mühldorf hat Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen den Tierschutz, Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung aufgenommen. Es werden noch die Spuren ausgewertet.

Weiterlesen …

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weiterlesen …